Freitag 23. Juni 2017
myKathpress LOGIN

Wechsel in der "Kathpress"-Chefredaktion

Paul Wuthe, Mediensprecher der Österreichischen Bischofskonferenz
Paul Wuthe folgt auf Erich Leitenberger
13.11.2009, 16:05 Uhr Österreich/Kirchen/Kathpress/Chefredaktion/Wuthe/Leitenberger
13.11.2009, Kardinal Christoph Schönborn hat am Freitag bei der Pressekonferenz über die Vollversammlung der Bischofskonferenz bekannt gegeben, dass sich der langjährige Chefredakteur der "Kathpress", Prof. Erich Leitenberger, aus dieser Position zurückziehen wird. Leitenberger war am 7. August 65 geworden. "Er stand nicht nur mir, sondern insgesamt drei Kardinälen und den jeweiligen Vorsitzenden der Bischofskonferenz zu jeder Zeit mit höchster Kompetenz und Loyalität zur Seite und wird auch in Hinkunft eine große Stütze bleiben", betonte Kardinal Schönborn. Prof. Leitenberger bleibt auf Ersuchen des Wiener Erzbischofs bis auf weiteres sein Pressesprecher sowie zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Erzdiözese Wien.

Paul Wuthe wird am 1. Jänner 2010 seine Tätigkeit als Chefredakteur der "Kathpress" beginnen, aber auch weiterhin das Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz leiten. Er ist seit 15 Jahren im Generalsekretariat der Bischofskonferenz angestellt und war in dieser Zeit an allen größeren Projekten der katholischen Kirche in Österreich gestaltend beteiligt. Er leitete beispielsweise das Vorbereitungsbüro für den Mitteleuropäischen Katholikentag (2003/2004) und war auch Presse- und Medienverantwortlicher beim letzten Papstbesuch in Österreich (2007). 1994 wurde er Assistent des Generalsekretärs der Österreichischen Bischofskonferenz, 2004 Leiter des Medienreferats. Der 41-jährige gebürtige Steirer hat seine Studien aus Theologie und Rechtswissenschaften in Wien absolviert. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Erich Leitenberger war von 1967 bis 1974 Redakteur bei der Tageszeitung "Die Presse", seit 1974 ist er Pressereferent der Erzdiözese Wien und leitet hier die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit (mit einer Unterbrechung von 1996 bis 1999). 1981 wurde Leitenberger zum Chefredakteur der katholischen Nachrichtenagentur "Kathpress" bestellt.
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Liessmann: "Wenn es Religion nicht gibt, könnten wir uns viele Debatten ersparen"

    20.06.2017, 10:12 Uhr
    Der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann bei einer Podiumsdiskussion zur Frage "Was...

    Liessmann: Versuch einer (polemischen) Definition von Religion

    20.06.2017, 10:11 Uhr
    Der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann bei einer Podiumsdiskussion zur Frage "Was...

    Polak: "Atheismus zwingt Religion dazu, ihre innere Rationalität auszuloten"

    20.06.2017, 09:57 Uhr
    Die Wiener Pastoraltheologin Regina Polak bei einer Podiumsdiskussion zur Frage "Was...

    Polak: "Atheismus als großes Experiment der Neuzeit ist gescheitert"

    20.06.2017, 09:57 Uhr
    Die Wiener Pastoraltheologin Regina Polak bei einer Podiumsdiskussion zur Frage "Was...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2017 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
http://kathpress.at/